Wandern im Bergischen Land

Wandern im Bergischen Land

Liebe Wanderfreunde,


die nächste Wanderung führt uns ins Bergische Land. Es geht mal wieder an den idyllisch gelegenen Mittellauf der Wupper, wo wir ca. 19 km überwiegend durch naturnahe maigrüne Buchenwälder entlang der Wupper wandern, abwechselnd auf der Höhe und am Ufer entlang und durch die Hänge. Es gibt schmale Pfade, breitere Wege und immer wieder wunderschöne Ausblicke.
Die Wanderführung übernimmt diesmal Kai. An dieser Stelle schon mal vielen Dank für die gute Vorbereitung und Planung.

Eine Einkehr habe ich auf etwa halber Strecke im Fachwerkdorf Oberrüden eingeplant, bei schönem Wetter können wir dort im Biergarten sitzen.

Termin: 17.08.2014
Uhrzeit: 10:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz an der Wupperbrücke in Solingen Unterburg, Seilbahn nach Schloss Burg
Art der Wanderung: Rundwanderung
Länge der Wanderung: ca. 19 km
Dauer der Wanderung: ca. 4,5 Stunden ohne Einkehr
Höhenmeter: ca. 500
Schwierigkeitsgrad: steile Auf- und Abstiege.
Die Wanderungen sind grundsätzlich nur für trainierte Wanderer geeignet. Wir laufen immer ein zügiges und zackiges Wandertempo – kein Sonntagsspaziergang!

Anfahrt mit dem Auto:

Zunächst über die Autobahnen A 3 Ausfahrt Langenfeld/Solingen oder A 1 bis zur Ausfahrt Wermelskirchen. Dort auf die B 229 Richtung Solingen.
Adresse: Solingen Burg, Hasencleverstraße.
Anschrift fürs Navi: Solingen Burg, Hasencleverstraße.

Angaben zur Wegstrecke und Anfahrtzeit ohne Gewähr.
Anreise mit der S-Bahn:
Mit Bus und Bahn ist dieser Wupperabschnitt nur mit dem O-Bus zugänglich, daher besser Fahrgemeinschaften bilden.

ÖPNV Angaben ohne Gewähr. Bitte Bus- & Bahnverbindungen immer 24 bis 48 Stunden vor Fahrantritt überprüfen.



Die Bilder von den letzten Wanderungen findet Ihr wie immer auf unserer Website:

Wir wünschen Euch bis dahin eine schöne Zeit.
Die Kommentare sind geschloßen.